Regionalbudget 2022

 

Folgende 11 Kleinprojekte wurden vom Entscheidungsgremium im Februar 2022 ausgewählt
und erhalten eine Förderung aus dem Regionalbudget:

 

  • Naturnahe Gestaltung und Sanierung der Premerzhofener Quelle/ Markt Breitenbrunn: Die Quelle im idyllischen Tal der Unterbürger Laber, gelegen am Wasser- und Mühlenweg (Jurasteig) wird neu gestaltet, das Gewässer durch Böschungssteine geschützt, es entsteht eine Sitzmöglichkeit und eine neue Informationstafel erklärt die Entstehung der Quelle
     
  • Brotzeitweg: "über Wiesen, Wasser und Felder zum Ursprung unserer Lebensmittel"/ Gemeinde Berg: Entlang des neuen Wanderwegs entstehen Einzelstationen an Feldern, die die Entstehung der Rohstoffe erläutern und im weiteren Verlauf auf Direktvermarkter vor Ort verweisen. Koch-Rezepte mit Schmankerln aus regionalen Produkten via QR-Code runden die Wanderung ab
     
  • Lagerraum für den Burgpavillon/ Förderverein Burgpavillon Parsberg e.V.: in Holzbauweise wird ein Lagerschuppen für den Burgpavillon in der Burg Parsberg erstellt
     
  • Erlebnispfad Kalvarienberg/ Markt Lauterhofen: Am Fuße des Kalvarienbergs entsteht ein Wanderweg mit Stationen und Erholungsorten. Kinder können durch Geschicklichkeits- und Merkspiele unterwegs die Natur entdecken und die Erwachsenen in der Zwischenzeit auf einer Relaxliege entspannen
     
  • Generationentreff „Pavillon an der Laber“/ Markt Lupburg: In Degerndorf wird neben dem Spielplatz ein Pavillon aus Holz gebaut, mit Grill- und Feuerstelle, der als Ort der Begegnung für Einheimische und als Raststätte für Gäste - direkt am Rad- und Wanderweg der Schwarzen Laber gelegen - dient
     
  • Errichtung einer (Eis-) Stockbahn/ Stadt Velburg: Im Stadtpark entsteht eine neue Stockbahn die im Sommer und Winter genutzt werden kann
     
  • Wasser erleben und Erholen am Forellenbach/ Markt Hohenfels: durch das Anlegen eines beidseitigen Bachzugangs, Setzen von Trittsteinen und die Ausbildung einer Flachwasserzone wird der Bach erlebbar gemacht und lädt zum Erholen am Naab-Altmühl-Radweg ein
     
  • Neugestaltung eines Dorfplatzes/ Gemeinde Pilsach: In Hilzhofen wird der zentrale Dorfplatz und das Bushäuschen neu gestaltet und kann durch die Schaffung von Sitzmöglichkeiten und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder erweitert genutzt werden. Durch das Anlegen einer Blühfläche und Pflanzung eines Baumes wird die Attraktivität der Ortsmitte gesteigert
     
  • Mobile Wellenspieler/ Gemeinde Seubersdorf i.d.OPf.: Kinder entdecken spielerisch das Element Wasser. Die Geräte sind mobil und können daher in allen Ortsteilen, zu Feierlichkeiten oder sonstigen Veranstaltungen genutzt und verliehen werden
     
  • Auszeit zum Verweilen am Mühlbach/ Stadt Velburg: In Unterwiesenacker wird am Ortseingang der Mühlbach gestaltet; Sitzsteine im Bach und am Gewässerrand laden zum Verweilen ein, das Ufer wird neu bepflanzt
     
  • Revitalisierung des Lebensraums der heimischen Forellenarten/ Markt Hohenfels: Der Bachlauf des Forellenbachs soll durch Entkrautung und Einbau von Störsteinen revitalisiert werden. Die Natursteine bilden als strömungsregulierende Elemente Lebensraum für Forellen und tragen zur Sauerstoff-anreicherung des Fließgewässers bei